Am Samstag dem 01.Juni fand das letzte Heimspiel unsere Damen Landesliga Mannschaft statt. Schon vor Beginn des Spiels war die Motivation groß den ersten Sieg der Saison einzufahren. Unsere Damen starteten gut in die Partie und konnten schnell durch Siege von Melanie Novotny, Sarah Panzenböck und Nina Grill in Führung gehen. Etwas enger gestalteten sich die Spiele von Jasmin Perina und Stefanie Speck. In zwei hart umkämpften Drei-Satz-Partien mussten sich beide Damen im finalen Satz starken Gegnerinnen geschlagen geben. Mit einer 3:2 Führung in die entscheidenden Doppel zu starten, war für unsere Damen in der Landesliga eine vollkommen neue Situation. Durch starke Doppelleistungen konnten Jasmin Perina und Sarah Panzenböck den erwarteten Erfolg feiern und stellten somit den ersten Triumph unserer Tennisdamen in der Landesliga sicher.

Zeitgleich lieferten sich auch die 2er Damen ein packendes Duell mit den Damen vom UTC Judenau. Nach starken Einzelleistungen konnte man ebenfalls eine 3:2 Führung verbuchen. Trotz harten Kampfes und erstklassigen Ballwechsel mussten sich Regine Perina und Ingrid Panzenböck im entscheidenden Doppel mit 6:7 und 5:7 geschlagen geben.

Die beiden Damenmannschaften des WSV Traisen möchten sich herzlich bei den zahlreichen Zuschauern und Unterstützern bedanken. Ein großes Dankeschön gilt auch den Kantinen-Damen, die wie so oft für eine perfekte Bewirtung sorgten.