Am Sonntag 31.05.2021 hatte unsere Jugend das erste Meisterschaftsspiel der Saison und traf im ITN-Bewerb über 9,5 auf den UTC Hofstetten-Grünau. Im Einzel konnten sich Xaver Handl, Lorenz Handl und Leandro Tekin ohne Satzverlust durchsetzen und stellten auf 3:0. Einzig und allein der tapfere Florian Tröstl, der kurzfristig eingesprungen war und den Tennisschläger in dieser Saison zum ersten Mal in der Hand hielt, konnte sich gegen seine ältere Gegnerin noch nicht durchsetzen und das obwohl er um jeden Ball kämpfte und nie aufgab. Somit stand es nach den vier Einzeln 3:1 für Traisen. Doch im Doppel sah das schon ganz anders aus, denn in ihrem Doppel trumpften Florian Tröstl und Lorenz Handl auf und entschieden durch ihre tolle Motivation und ihren Ehrgeiz die Partie mit 6:1 und 6:3 für sich. Auch Leandro und Xaver ließen ihren Gegner nur fünf Games und gewannen durch die Volleystärke von Leandro und die tollen Grundschläge von Xaver 6:1 und 6:4. Somit stand es am Ende 6:1 für Traisen und die vier Jungs holten sich verdient den Sieg. Gratulation!

Die vier Gewinner und ihr größter Fan Simon